Willkommen bei Interculture Network,

dem Netzwerk für zertifizierte Interkulturelle Trainer, Coaches,
Mediatoren und Change-Manager!

 

Unser im Dezember 2006 gegründete Verein Interculture Network e.V.
verfolgt das Ziel, die Erfahrungen und Kompetenzen zertifizierter interkultureller Trainer und
Coaches zu bündeln und der Öffentlichkeit anzubieten.

Durch die Vernetzung der Arbeit der Mitglieder sowie deren
permanente Weiterbildung, wird die Qualitätssicherung und ständige Verbesserung
interkultureller Bildungsangebote gewährleistet.

Die Arbeit des Interculture Network basiert

auf folgenden Grundsätzen:

Kooperation

Der Verein Interculture Network e.V. ist als Netzwerk organisiert und bietet damit eine Infrastruktur für kollegiale Beratung und interdisziplinären Austausch über interkulturelle Themen und Fragestellungen. Gegenseitiges Vertrauen und Offenheit ist die Basis, um Stärken und Synergiepotenziale erkennen und nutzen zu können.

Kompetenz

Die ordentlichen Mitglieder des Vereins sind Absolventen der wissenschaftlichen Weiterbildung "Zertifikatsweiterbildung Interkultureller Trainer", "Interkultureller Coach", "Interkultureller Mediator" und "Interkultureller Change-Manager" der Friedrich-Schiller-Universität Jena und verfügen darüber hinaus über ausgewiesene langjährige kulturelle Fremd- und fundierte interkulturelle Trainingserfahrungen. Die Konzipierung neuer hochwertiger Trainingsinhalte und -materialien erfolgt konzertiert im Rahmen kontrollierter Qualitätsstandards.

Transparenz

Der Verein Interculture Network e.V. ist wert- und weltanschauungsneutral tätig, den Prinzipien der Menschlichkeit verbunden und bietet Mitgliedern sowie Interessenten eine klare Organisationsstruktur in Form einer durchschaubaren, flachen Hierarchie. Das Angebotsspektrum von Interculture Network e.V. ist für jedermann zugänglich.

Qualität

Der Verein setzt auf gesicherte Qualitätsstandards. Mitglieder sind Absolventen der wissenschaftlichen Weiterbildung "Zertifikatsweiterbildung Interkultureller Trainer", "Interkultureller Coach", "Interkultureller Mediator" und "Interkultureller Change-Manager" der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit Prädikatsabschluss. Gefordert werden weiterhin die regelmäßige persönliche Weiterbildung, die auch durch den Verein regelmäßig angeboten wird. Auslandserfahrung sowie entsprechende Berufserfahrung sind gewünscht.

Unsere Mitglieder

Interculture Network besteht aus ca. 100 Mitgliedern weltweit. Die oben Genannten haben den Status "Erweiterte Mitgliedschaft", um an dieser Stelle ihr Seminarprofil plazieren zu können.